Krafttraining

„Du willst Ergebnisse, dann trainiere auch so!“

Krafttraining ist nicht nur Männersache. Krafttraining ist die Basis für einen gesunden Körper!

Muskeltraining und Krafttraining sind für viele Frauen noch immer abschreckende Themen. Die Gedanke an gewaltigen Muskelpaketen und Verlust der Weiblichkeit führt zu Hemmungen..

Es geht beim Krafttraining nicht zwangsläufig um mehr Muskelmasse. Du kannst durch regelmäßiges Trainieren Abnehmen, Rücken – oder etwaige andere Schmerzen loswerden oder mildern oder Osteoporose vorbeugen.


Keine Angst vor Muskelbergen:

Angst, durch häufiges Kraft – und Muskeltraining Muskelberge aufzubauen ist bei Frauen völlig unbegründet.


Warum?

Weil Frauen biologisch anders programmiert sind als Männer.

Frauen besitzen sowie Männer die gleiche Muskelstruktur, Aber Frauen produzieren weitaus weniger Testosteron als Männer – ein stark muskelbildendes Hormon. Einhergehend kommt dazu, dass Frauen eine andere Ausprägung im Bereich Muskelaufbau, Kraft und Körperfettanteil haben.


Warum dann Krafttraining?

Muskelmasse macht rund ein Viertel unseres täglichen Energieumsatzes aus. Muskeln sind die beste Waffe um Kampf gegenüber überflüssigere Kilos und Fettpölsterchen. Sie verbrennen selbst im Ruhezustand Kalorien und erhöhen somit den Grundumsatz.


Was kommt dabei raus?

Definierte straffe Körperform mit reduziertem Körperfettanteil, weniger Scherzen und Verspannungen, vorbeugend gegen Osteoporose, aktive Gelenke und Deine weiblichen Rundungen kannst du besser in Szene setzen