Wir legen noch ein paar Scheiben drauf-Ernährung

„Dein Körper kann alles. Es ist nur Dein Gehirn, was du überzeigen musst.“

Jahreswechsel, Sommer, Bikinifigur….Vorsätze….Kennen viele – wissen wir alle was dabei rauskommt, wenn man sagt:


„In Zukunft will ich kürzer treten…weniger essen, Diät machen,…

Durch unsere schnelllebige Gesellschaft haben wir uns einige falsche Essgewohnheiten angenommen.

Diät? Zukünftiger weniger zu essen ist dann unser Vorsatz. Reduzierte Speisepläne oder sogar strenges Fastenkuren nehmen viele in Kauf um ein parr Kilos abzuspecken.


Die Lösung? Genau das Gegenteil tritt ein:

Diäten, die auf eine begrenzte Nahrungsmittelauswahl setzen sind zu einseitig und auf Dauer schwer durch zu halten. Dein Stoffwechsel kann geschwächt werden und Deinem Körper können wichtige Nährstoffe vorenthalten werden. So ernten wir ein Gegenteil: Frust und Entmutigung treten auf.


Ja, was dann?

wir sagen:

„Wir legen noch ein paar Scheiben mehr drauf!“

ein anderer, allbekannter Slogan aus der Werbung sagt:

Iss wos Gscheits `…

In manchen Ländern gibt es kaum Herzinfakte, die Menschen erreichen ein hohes Alter. Warum das?

Sie essen von allem etwas. Nicht zu viel und nicht zu wenig. Alles mit Maß und Ziel. Keine Diäten, keine Vorgaben. Ein jeder Mensch ist genetisch anders veranlagt, hat andere Gewohnheiten und Sitten. Arbeitet mehr körperlich oder mehr geistig…

Darum, hör auf Dein Bauchgefühl (nicht auf dem Kopf) und esse was Du für Richtig hälst. Deine, für Dich richtige, Ernährung bringt Dich auf Deinem nächsten Level. Dein Körper weiß was ihm gut tut und was nicht. Wir haben es leider im Laufe der Zeit verlernt auf ihn zu hören.

Dein Körper braucht Energie um zu „funktionieren“ und Leistung zu erbringen! Indem er Fett, Kohlenhydrate und Eiweiß verbrennt gewinnt er Energie.

Ernährung ist deshalb ein Treibstoff. Ein Snack vor dem Training gibt Dir daher noch die nötige Power für Dein bevorstehendes Training.

Die falschen Lebensmittel können Dich jedoch bremsen. Isst Du zu viel oder das Falsche, liegen sie Dir schwer im Magen. Isst Du zu wenig fühlst Du Dich während Deines Trainings schlapp und bist schnell ausgelaugt und ermüdet. Finde die richtige Balance – wir helfen Dir gerne dabei. Und achte auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr.